Jahreswechsel

KuG: Änderungen zum Jahreswechsel 2017/2018

Die neuen Höchstgrenzen für das zu berücksichtigende Entgelt bei der Berechnung der pauschalierten Nettobeträge für Kurzarbeit betragen:   Mtl. Jährl. West 6.500,00 € 78.000,00 € Ost 5.800,00 € 69.600,00 € Diese werden mit den SAP-HCM Support-Packages zum Jahreswechsel mit eingespielt.

Wichtige Hinweise zum Jahreswechsel 2017/2018

  Hier finden Sie die wichtigsten SAP-Hinweise zum Jahreswechsel 2017/2018:   2529077 – Vorankündigung Jahreswechsel 2017/2018 Deutschland in SAP HCM2533162 – Unbedingte Änderungen zum Jahreswechsel 2017 / 2018 in SAP HCM2533110 – Inhalt des Jahreswechsels Deutschland 2017/2018 in SAP HCM2533191 – Informationen zum XMAS HRSP für...

To Do’s zum Jahreswechsel

 Folgende Dinge müssen zum Jahreswechsel noch im SAP-HCM erledigt werden:- Urlaubsanspruch für das Folgejahr einspielen – Report RPTQTA00- BG Stammdatendienst für das aktuelle Jahr abrufen – Reports RPCUVAD0_OUT, RPCUVHD0_OUT und B2A Manager- Neuen Satz im IT 0012 für das Folgejahr anlegen – Report RPISTJD0- Prüfung der KV-Über- und...

Betriebsrentenstärkungs­gesetz 2018

  Was Arbeitgeber jetzt schon wissen müssen! Die bAV-Reform verändert die betriebliche Altersversorgung in allen Unternehmen Es nehmen bereits ca. 60% der Arbeitnehmer in Deutschland eine betriebliche Altersversorgung (bAV) in Anspruch. Diese sind in kleinen und mittleren Unternehmen noch nicht so weit verbreitet. Der Gesetzgeber will mit...

Jahreswechsel 17/18 im SAP HCM – Bereich Sozialversicherung

Umstellung in allen Meldeverfahren der Sozialversicherung Betriebsnummer-Absender (BBNRAB) wird umbenannt in Absendernummer (ABSN).Vorteil ist, dass nun sowohl Betriebsnummer als auch eine gesonderte Absendenummer eingetragen werden kann.Dies ist dann der Fall, wenn eine Meldestelle für einen Betrieb mehrere Abrechnungssysteme betreibt und...

Ausblick auf den Jahreswechsel 17/18 im SAP HCM

Ab 01.01.2018 gibt es gesetzliche Änderungen, die Auswirkungen auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung haben.Geplant ist, dass die geänderten SAP HR Support Packages ab der KW 49 verfügbar sind. Folgende gesetzliche Änderungen wird es geben:Steuer:- Ein neuer Programmablauf wird zur Verfügung gestellt. - Ein neues Formular für die...

Jahreswechsel 17/18 im SAP HCM - Bereich Beitragsnachweis

Für den Beitragsnachweis ist ab Januar 2018 nur noch die Version 12 gültig.Neben technischer Änderungen bezüglich Länge der DATENSATZ-ID wird es auch ein neues Feld „Kennzeichen ab Eintritt des Insolvenzereignisses“ geben.Die entsprechenden SAPScript-Formulare werden ebenfalls geändert ausgeliefert.Weitere Infos finden sich im SAP HCM...

Digitale Lohnschnittstelle ab 2018 Pflicht

Ab dem Jahr 2018 muss der Arbeitgeber der Finanzverwaltung die im Lohnkonto aufgezeichneten Daten über eine amtlich vorgeschriebene digitale Schnittstelle bereitstellen. Die Finanzverwaltung hat einen Standarddatensatz für die Einrichtung einer Digitalen LohnSchnittstelle (DLS) erarbeitet und beschrieben. Diese Schnittstelle wird ab 2018 für...

Berechtigung für Zeitsachbearbeitung wegen Jahreswechsel erweitern!

Mit dem Jahreswechsel hat SAP auch eine Änderung bei der Berechtigungsprüfung in der Zeitwirtschaft implementiert: Um eine Zeitauswertung  simulieren oder starten zu können, benötigt die entsprechende Benutzer-Rolle nun auch eine Anzeigeberechtigung für Infotyp 0302 „Ergänzende Maßnahmen“. Das gleiche gilt für den klassischen...

Zahlstellenmeldeverfahren: ab 2017 soll das Meldevolumen reduziert werden

Grundsätzlich ist beim maschinellen Zahlstellenverfahren bisher das Feld VBmax im Falle einer Beitragsabführungspflicht ein Muss-Feld. Die Krankenkasse meldete hier immer den VBmax entsprechend der tatsächlichen Verhältnisse. Das Ganze führt insbesondere am 01.01. eines Jahres zu einem hohen Meldungsaufkommen, da aufgrund der Änderung der...

HR-Com ist Ihr SAP® HCM Dienstleister für ganz Deutschland. Wir arbeiten für Kunden in: München, Nürnberg, Regensburg, Augsburg und Ingolstadt. Von unseren beiden Niederlassungen in Oberbayern und Mittelfranken aus sind wir für unterschiedlichste Unternehmen in Bereich Human Resources tätig. Unser Tätigkeitsbereich geht von Würzburg bis Bayreuth und von Passau bis Coburg. Außerhalb von Bayern sind wir für Unternehmen z. B. in Düsseldorf oder Hamburg tätig.