Das neue UV-Meldeverfahren startet zum 01.01.2017

Das neue UV-Meldeverfahren (UV-Stammdatendienst und elektronischer UV-Lohnnachweis) startet zum 01.01.2017 - erstmalig für das Meldejahr 2016. Der UV-Stammdatendienst der DGUV wird nach aktuellem Stand bereits zum 01.12.2016 für den Produktivbetrieb zur Verfügung stehen.
Der SAP Hinweis 2289808 (UV-Meldeverfahren: Technische Vorabauslieferung des UV-Stammdatendienstes) liefert die technische Auslieferung für das Vorverfahren zur Abgabe des elektronischen UV-Lohnnachweises. Die Auslieferung der Funktionalitäten des neuen UV-Meldeverfahrens wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Der UV-Träger wird ab November 2016 einen PIN an die entsprechenden Unternehmen schicken. Die UV-Mitgliedsnummer sowie dieser PIN dienen dann als Identifikationsmerkmal für die DGUV.

Der Ablauf für das neue Meldeverfahrens ist folgendermaßen vorgesehen:

- Das Unternehmen (oder ein Unternehmensteil) überträgt eine Abfrage des UV-Stammdatendienstes an den UV-Stammdatendienst der DGUV (verwendet wird der GKV-Kommunikationsserver). Diese Abfrage stellt gleichzeitig eine Absichtserklärung zur Abgabe des elektronischen UV-Lohnnachweises dar.  

- Der UV-Stammdatendienst der DGUV prüft die Anfrage und liefert die für das Unternehmen (oder den Unternehmensteil) geltenden Stammdaten zu den gültigen Gefahrtarifstellen zurück.

- Das Unternehmen (oder ein Unternehmensteil) spielt die Rückmeldung ins System ein und stellt sicher, dass allen betroffenen Mitarbeitern im Meldejahr ausschließlich gültige Gefahrtarifstellen zugeordnet sind.

- Am Ende des Meldejahres erstellt das Unternehmen (oder ein Unternehmensteil) den elektronischen UV-Lohnnachweis und überträgt diesen über den GKV-Kommunikationsserver an die Weiterleitungsstelle der DGUV.


HR-Com ist Ihr SAP® HCM Dienstleister für ganz Deutschland. Wir arbeiten für Kunden in: München, Nürnberg, Regensburg, Augsburg und Ingolstadt. Von unseren beiden Niederlassungen in Oberbayern und Mittelfranken aus sind wir für unterschiedlichste Unternehmen in Bereich Human Resources tätig. Unser Tätigkeitsbereich geht von Würzburg bis Bayreuth und von Passau bis Coburg. Außerhalb von Bayern sind wir für Unternehmen z. B. in Düsseldorf oder Hamburg tätig.