Meldeverfahren zur Abfrage der Versicherungsnummer ab 01.06.2016

Seit 01.06.2016 kann die Versicherungsnummern vom Arbeitnehmer und Versorgungsbezieher über ein neues Meldeverfahren (Meldeverfahren zur Abfrage der Versicherungsnummer (VAV)) maschinell bei der deutschen Rentenversicherung abgefragt werden. 
Dieses Verfahren übermittelt der deutschen Rentenversicherung den Namen, die Anschrift und das Geburtsdatum (optional auch den Geburtsort) des Arbeitnehmers/Versorgungsbeziehers. Lässt sich dann hieraus eine Versicherungsnummer ableiten, wird diese zurückgemeldet und kann in den Infotyp 0013 (Sozialversicherung D) automatisch übernommen werden. Wenn keine Versicherungsnummer ermittelt werden konnte oder es mehrere vorhanden sind, so liefert das Verfahren eine Fehlerrückmeldung.

Um diese Funktion im SAP nutzen zu können, muss das aktuelle August HRSP-Package eingespielt werden. Danach sind die entsprechenden Punkte im SAP-Menü und im Customizing verfügbar.

Wichtig hierbei ist noch, dass diese Meldungen nicht über den GKV-Kommunikationsserver, sondern über den DSRV-Kommunikationsserver übertragen werden und dieser ggf. noch eingerichtet werden muss.

Weitere Informationen finden Sie hierzu im Hinweis 2251877.

HR-Com ist Ihr SAP® HCM Dienstleister für ganz Deutschland. Wir arbeiten für Kunden in: München, Nürnberg, Regensburg, Augsburg und Ingolstadt. Von unseren beiden Niederlassungen in Oberbayern und Mittelfranken aus sind wir für unterschiedlichste Unternehmen in Bereich Human Resources tätig. Unser Tätigkeitsbereich geht von Würzburg bis Bayreuth und von Passau bis Coburg. Außerhalb von Bayern sind wir für Unternehmen z. B. in Düsseldorf oder Hamburg tätig.