SAP® baut das Sidecar ab – die Zukunft von SAP HCM

Seit längerem gibt es Diskussionen um die Zukunft von SAP® HCM. Auch wenn alles noch Zukunftsmusik war hat es doch die Planungen in der Gegenwart betroffen und somit für Verunsicherung gesorgt. Nun gibt es neue Aussagen der SAP, die endlich wieder Ruhe und Planungssicherheit für den Kunden bringen.

Der ursprünglich verkündete Plan war ein sog. Sidecar ab 2023 zur Verfügung zu stellen, eine für S/4 HANA optimierte SAP® HCM Lösung, die jedoch nur als separate Lösung außerhalb der anderen S/4 HANA Module zur Verfügung gestellt werden sollte. Damit war somit eine Trennung der Systeme erforderlich, wenn man heute SAP® HCM gemeinsam mit anderem Modulen auf einem System betreibt.

Auf dem DSAG Jahreskongress wurde verkündet, dass dieser Plan nun vom Tisch ist. Ab 2022 wird es eine SAP® HCM Lösung als integrierter Bestandteil von S/4 HANA geben. Diese Lösung wird für den Betrieb mit S/4 HANA optimiert. Damit entfällt der Zwang der Systemtrennung von SAP® HCM.

Natürlich gibt es auch sachliche Gründe für eine Trennung des SAP® HCM in ein eigenständiges System, wie z.B. eine Unabhängigkeit bei der Planung der Support Packages. Nun ist es aber wieder möglich sich für oder gegen eine Trennung auf Basis von sachlichen Gründen zu entscheiden. Auch die Frage wann und in welchem Umfang man SuccessFactors als Lösung für moderne Personalprozesse einsetzen möchte ist nun wieder auf Basis von sachlicher Argumentation und nicht mit dem Hintergrund der zeitlichen Keule zu diskutieren.

Eine gute Entscheidung der SAP® zu Gunsten des Kunden. Lediglich die Zukunft der Reiseabrechnung und -planung ist bisher noch mit dem Ablaufdatum 2025 versehen, danach gibt es aus heutiger Sicht nur noch SAP® Concur als Alternative im Hause SAP®.

HR-Com ist Ihr SAP® HCM Dienstleister für ganz Deutschland. Von unseren beiden Niederlassungen in Mittelfranken und Oberbayern aus sind wir für unterschiedlichste Unternehmen im Bereich Human Resources tätig. In den Metropolregionen Nürnberg, München, Regensburg, Augsburg und Ingolstadt haben wir überdurchschnittlich viele Kunden. Unser Tätigkeitsbereich geht von Würzburg bis Bayreuth und von Passau bis Coburg. Aber auch außerhalb von Bayern, wie z. B. in Düsseldorf oder Hamburg nehmen Kunden unsere Dienstleistungen gerne in Anspruch.