Neuigkeiten und Nützliches

Kurzanleitung - eAU in SAP® HCM

1. Allgemeine Informationen 1.1 Vorgesehener Prozess Der nachfolgende Prozess ist laut SAP vorgesehen/geplant: Nach der Krankmeldung des Beschäftigten wird eine entsprechende Abwesenheit im Infotyp Abwesenheiten (2001) gepflegt. Aufgrund dieser Abwesenheit stellt das System maschinell eine Anfrage bei der Krankenkasse. Hierzu müssen...

SV-Beiträge bei Praktikanten/Umschülern ohne Entgelt in SAP® HCM

Praktikanten/Umschüler werden in der Renten- und Arbeitslosenversicherung als beschäftigte Arbeitnehmer angesehen und unterliegen damit der Versicherungspflicht. Wenn sie kein Arbeitsentgelt erhalten, sind Beiträge aus 1 % der monatlichen Bezugsgröße zu zahlen. Die Beiträge werden vollständig vom Arbeitgeber getragen.   Beispiel...

Die Inflationsausgleichsprämie

Nach § 3 Nr. 11c EStG haben Arbeitgeber ab dem 26.10.2022 die Möglichkeit, ihren Arbeitnehmern eine steuer- und sozialversicherungsfreie Sonderzahlung, eine Inflationsausgleichsprämie, zu zahlen. Dadurch soll die Belastung der Arbeitnehmer durch gestiegene Verbraucherpreise gesenkt werden. Die Inflationsausgleichsprämie ist unter folgenden...

Success Story - die BEM-Zentrale bei Salamander Industrie-Produkte GmbH

Betriebliches Eingliederungsmanagement in SAP® HCM mit der BEM-Zentrale Da SAP® HCM im Standard keine Funktionalität zur Abbildung des betrieblichen Eingliederungsmanagement (kurz: BEM) bietet, haben wir eine passende Template-Lösung entwickelt. Mit der BEM-Zentrale in SAP® HCM können Termine mit Beschäftigten geplant,...

Wo finde ich welchen Sachverhalt im Protokoll der Abrechnung?

Pfändung - inklusive aktueller EPP: SAP zeigt zunächst die Bruttowerte des pfändbaren Einkommens (mit und ohne Schutz) auf und auch die unpfändbaren Bezüge. (Doppelklick auf „TILG“) Unpfändbar ist u.a. die EPP, Pfändbar ist das Grundentgelt. Davon werden die Steuer und SV-Beiträge abgezogen und das Netto ermittelt: Das...

Digitale Leistungsbeurteilung in SAP® Fiori App

Leistungsbeurteilung In verschiedenen Bereichen der Industrie ist eine Leistungsbeurteilung durch den Vorgesetzten nach Tarifvertrag vereinbart. Der SAP®-Standard bietet hier nur eine unzureichende Möglichkeit, diese Leistungsbeurteilung einfach, effizient und elegant vorzunehmen. In vielen Betrieben werden noch physische Bögen zur...

Gesetzesänderungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung ab Oktober 2022

Mindestlohn, Minijobgrenze und Midijob ab Oktober 2022 Der gesetzliche Mindestlohn wird ab Oktober auf 12 Euro pro Stunde angehoben. Außerdem steigt die Minijobgrenze auf 520 Euro und der Midijob-Bereich wird angepasst. Durch die Erhöhung der Minijobgrenze auf 520 Euro werden nicht automatisch alle Personen umgestellt. Bis zum 31.12.2023...

Erweiterungen für den Aufbau von Abwesenheitskontingenten

SAP stellt insgesamt 12 Exits zur Verfügung, um den Aufbau von Abwesenheitskontingenten über die Möglichkeiten des Customizings hinaus einzurichten. Dafür steht in der Transaktion CMOD eine SAP-Erweiterung (HRPTIM03) bereit, um die entsprechenden Exits anzupassen.   EXIT_SAPLHRV_001 – Anwendbarkeit Dieser Exit ermöglicht,...

Sachbearbeiterlisten in SAP® HCM

In SAP finden Sie für die verschiedenen Aus- und Eingangsmeldeverfahren sogenannte Sachbearbeiterlisten. Beispiele hierfür sind zum Beispiel ELStAM-Meldeverfahren, DEÜV-Meldeverfahren, EEL-Meldungen oder auch A1-Meldeverfahren. In diesen Sachbearbeiterlisten können Sie vor dem Versand einer Meldung noch aktiv eingreifen oder eine bereits...

Zeitnachweis mit Adobe Forms - Tipps und Tricks

Die Erstellung und Bearbeitung der Formulare mit Adobe Forms erfolgt über die SAP-Transaktion HRFORMS. Als Kopiervorlage kann das SAP-Standardformular SAP_TIM_99_0003 verwendet werden. Für die Anpassung dieses Formulars sind hier einige Hilfestellungen zusammengefasst.   Aktivierung der Ausgabe der Formulare im RPTIME00...

Besonderheit in der Unfallversicherung - Infotyp0029 Berufsgenossenschaft

In SAP gibt es im IT0029 das Feld „Besonderheiten in der Unfallversicherung“. In diesem Feld geben Sie an, ob für den Mitarbeiter bei der Ermittlung der Unfallversicherungsdaten Besonderheiten zu berücksichtigen sind. Folgende Ausprägungen sind möglich:   A - Versicherungsfreiheit wegen Auslandsbeschäftigung Der...

facebook   instagram   linkedin   xing

HR-Com ist Ihr SAP® HCM Dienstleister für ganz Deutschland. Von unseren beiden Niederlassungen in Mittelfranken und Oberbayern aus sind wir für unterschiedlichste Unternehmen im Bereich Human Resources tätig. In den Metropolregionen Nürnberg, München, Regensburg, Augsburg und Ingolstadt haben wir überdurchschnittlich viele Kunden. Unser Tätigkeitsbereich geht von Würzburg bis Bayreuth und von Passau bis Coburg. Aber auch außerhalb von Bayern, wie z. B. in Düsseldorf oder Hamburg nehmen Kunden unsere Dienstleistungen gerne in Anspruch.